Menschen, Krisen, Konzerne – Texte aus der Arbeitswelt

Eine Auswahl aus meinen Veröffentlichungen

„Wir werden Herrschaftskonflikte um Daten führen“
Interview mit Lothar Schröder für Magazin Mitbestimmung, Ausgabe 6/2014.

ver.di-Bundesvorstandsmitglied Lothar Schröder über die Erschütterung der Arbeitswelt durch die Digitalisierung, über Herausforderungen für Gewerkschaften und Gesetzgeber und die Gefahren von Big Data. Das Gespräch führten Cornelia Girndt und ich.


Aufdecker brauchen Rückhalt
Bericht über Whistleblower für Magazin Mitbestimmung, Ausgabe 5/2013.

Eine Altenpflegerin deckt einen Pflegenotstand auf, Dortmunder Industriearbeiter einen Umweltskandal. In ihrem Kampf gegen Missstände in Unternehmen stehen mutige Hinweisgeber wie sie oft allein da. Gewerkschaften und Betriebsräte können helfen. Wie, zeigt dieser Bericht.


Smartes Wachstum
Feature über neue Ideen für Recycling für Magazin Mitbestimmung, Ausgabe 3/2013.

Mit weniger Rohstoffeinsatz produktiver sein. Bio- statt Erdölkunststoffe einsetzen. Gar keine Abfälle mehr produzieren. Dinge nicht verbrauchen, sondern gebrauchen. Im Recycling-Markt boomen Ideen und Investitionen. Mein Bericht stellt einige vor.


Recherchen auf der Hütte
Bericht über Werkverträge in der Stahlindustrie für Magazin Mitbestimmung, Ausgabe 9/2014.

Welche Hebel gibt es, um Werkvertragsarbeit fairer zu machen? Betriebsräte und Arbeitsdirektoren aus der Stahlindustrie arbeiten an kreativen Lösungen – dank Montanmitbestimmung und unterstützt von dem Stahltarifvertrag in NRW. Feature mit Beispielen zur Guten Praxis.


Pflegebranche ohne Konzept
Artikel über Konzepte für alternsgerechtes Arbeiten in der Pflegebranche für Magazin Mitbestimmung, Ausgabe 1/2014.

„Bis 67, das schaffen wir nicht!“ Aus kaum einer Branche kommt dieses Signal von Beschäftigten so deutlich wie aus der Pflege. Während die Arbeitsbelastungen hoch sind, wird wenig getan für einen abgefederten Rentenübergang, zeigt dieser Bericht.


„Das kann zur Giftmischung werden
Interview mit Peter Gasse für Magazin Mitbestimmung, Ausgabe 1-2/2015

Peter Gasse, Arbeitsdirektor der Hüttenwerke Krupp Mannesmann, über die „Zweite Chance“ und warum Migrationshintergrund per se kein Hindernis ist für eine Industrieausbildung. Das Interview mit Peter Gasse führten Cornelia Girndt und ich.


Es geht auch anders
Bericht über Ideen zur Arbeitsorganisation gegen Stress im Betrieb für Magazin Mitbestimmung, Ausgabe 12/2013.

Restrukturierungen, Zeitdruck, Multitasking – im Zeitalter der Globalisierung verliert man am Arbeitsplatz schnell den Überblick. Beim Pharmakonzern Abbott und bei der Automationsfirma Sick haben die Betriebsräte an Lösungen mitgearbeitet. Welche das sind, zeigt dieser Bericht.


Unter Kollegen
Bericht über Gleichbehandlung im Betrieb für Magazin Mitbestimmung, Ausgabe 7-8/2013

Gleichbehandlung, aktives und passives Wahlrecht für alle: Das Betriebsverfassungsgesetz gibt klare Regeln im Umgang mit Beschäftigten ausländischer Herkunft vor. Es ist damit ein wichtiger Motor der Integration, auch wenn der manchmal stottert, wie dieser Artikel zeigt


Kein eitel Sonnenschein
Feature über die Arbeitsverhältnisse in der Solar- und Windenergiebranche am Beispiel von Conergy und RePower für Magazin Mitbestimmung 1-2/2012.

Ihre Technik ist sauber, ihr Umgang mit Mitarbeitern nicht: Die jungen Unternehmen im Solar- und Windenergieanlagenbau halten ihre Belegschaften kurz, beschäftigen vielfach Leiharbeiter, verweigern Mitbestimmung und Tariflöhne. Mein Bericht darüber steht hier.


Auf der Wartebank
Feature über das Übergangssystem zwischen Schule und Berufsausbildung für Magazin Mitbestimmung 9/2011.

Hunderttausende Jugendliche hängen in Deutschland Jahr für Jahr zwischen Schule und Berufsausbildung fest. Sie drehen Warteschleifen in Eingliederungsmaßnahmen, Praktika und Bewerbungstrainings. Das sogenannte Übergangssystem wird von keinem gemocht, aber weiter gebraucht. Doch Veränderungen sind überfällig, lesen Sie hier.


Bespitzelt vom eigenen Boss
Feature über die alltägliche Überwachung in Büros im Reader’s Digest Deutschland 3/2009.

Jeder Mausklick am Computer wird erfasst, jedes Telefonat registriert. Inwiefern Big Brother längst Einzug in die Büros gehalten hat, steht hier.


Alternativvorschläge? Nicht erwünscht!
Feature über die Arbeitsbedingungen in Konzernen von BRIC-Investoren für das Magazin Mitbestimmung 3/2012.

Wenn Konzerne aus Indien, China und Russland in Deutschland Firmen übernehmen oder gründen, müssen sich ihre Manager das erste Mal mit Mitbestimmung befassen. Sie entwickeln dafür höchst unterschiedliche Strategien, erzählen Arbeitnehmervertreter aus betroffenen Firmen in meinem Bericht.


„Was wirklich zählt, ist Wettbewerbsfähigkeit“
Interview mit Zhengrong Liu, Personalchef der Lanxess AG, für das Magazin Mitbestimmung 3/2012.

Zhengrong Liu ist der einzige aus Asien stammende Personalchef in einem DAX- und MDAX-Unternehmen. Im Interview spricht er über die Unterschiede seiner Jobs als Personalchef in China und in Deutschland und die Sorge über schlecht vorbereitete chinesische Investoren.


Am liebsten schwarz
Feature über die Schwarzarbeit in Deutschland für den Reader’s Digest Deutschland, 5/2008

Schwarzarbeit in Deutschlands Privathaushalten verursacht jedes Jahr Milliardenverluste. Ein Hintergrundbericht.


Der kurze Draht im Stahlwerk
Bericht über die Montanmitbestimmung bei der Georgsmarienhütte Holding und dem Stahlbetrieb für Magazin Mitbestimmung, 5/2011

Bei der Georgsmarienhütte Holding und dem Stahlbetrieb, aus dem sie hervorging, gilt die Montanmitbestimmung. Beim Stahlwerk selbst sichert sie das Gesetz, bei der Holding ein Vertrag der IG Metall mit dem Gesellschafter. So lebt die gewachsene Kultur weiter.


Ins Netz gegangen
Praktische Beispiele für Enterprise 2.0 bei Fraport, Siemens und IBM für Magazin Mitbestimmung, 7-8/2012

Unternehmen entdecken Social Media für die interne Kommunikation und Organisation. Die Ideen des Web 2.0 werden die Arbeitswelt neu definieren. Drei Beispiele zeigen, wo Chancen und Risiken von sozialen Netzwerken, Wikis, Blogs und Crowdsourcing liegen.


Das Ende des rasenden Reporters
Feature über Journalistinnen und Journalisten im Hamsterrad und die Diskussion um einen „nachhaltigen“ Journalismus für das „journal“, Deutscher Journalisten-Verband, Landesverband Nordrhein-Westfalen 2011.

Viele Journalistinnen und Journalisten arbeiten unter Dauerdruck und finden im Alltagsstress kaum mehr die Zeit, sich mit Inhalten ausreichend lang zu beschäftigen. Der Bericht zeigt Beispiele, wo es Kolleginnen und Kollegen dennoch geschafft haben, aus dem Hamsterrad herauszuspringen und sich wieder intensiver und nachhaltiger mit Themen zu beschäftigen.